Archives for Übungen für zuhause

Mit Qigong Kraft tanken: Entschleunigung pur.

Der Spiegel-Test finde Deinen Sport: Qi Gong

findedeinensportGute Vorsätze umsetzen: das Thema das Monat Januar. Haben Sie schon die richtigen Strategien gegen Stress, sind fit für 2013 und ausgeglichen genug, alles zu erreichen, was Sie 2013 erreichen wollen? Wenn nicht, dann sollten Sie sich über Qi Gong informieren. Wenn ja, dann machen Sie bereits Qi Gong?

Was sich über mehrere Jahrtausende gehalten erhalten und bewährt hat, ist mehr als ein Trend, der mal wieder aus irgendeiner Himmelsrichtung zu uns schwappt und im nächsten Jahr oder spätestens im übernächsten durch den nächsten Trend überholt wird. Und wenn Sie zu den wenigen Menschen gehören, die unter zunehmenden Stresssymptomen leiden, die immer mehr gefordert sind, die sich gehetzt fühlen oder gar Burn Out gefährdet, dann sollten Sie sich unbedingt den Spiegel Test zu Qi Gong durchlesen und damit entscheiden, ob Qi Gong das Richtige für Sie ist. Wenn Sie sich entscheiden, melden Sie sich am Besten gleich zu einem Kurs an; Sie wissen ja, die guten Vorsätze sind jetzt frisch, und wenn Sie es jetzt nicht tun, wann dann? Um gegen Ende des Jahres zurückzublicken und festzustellen, es war noch stressiger? Bestimmt nicht.

„Qigong eignet sich hervorragend als Ausgleich zum Alltag. Auch und gerade für Menschen, sie sich nur eingeschränkt bewegen können, denn man kann es zum Beispiel im Sitzen praktizieren. Man braucht keinerlei Hilfsmittel und nur wenig Platz.“ Zitat des Spiegel-Testers Achim Achilles. Qi Gong ist deshalb die perfekte Unterstützung, weil es unseren Alltag quasi umkehrt: aus Stress und schnell wird langsam und fließend, aus schiefer Körperhaltung wird gerade, aus Anspannung wird Entspannung, aus geistigem Overload wird geistige Ruhe.

Geht das auch im Alltag?

„Vitalität, seelische und körperliche Ausgeglichenheit“ – wer wünscht sich das nicht? Im Qi Gong können Sie sich ideal regenerieren für die Anforderungen des Alltags, die Doppelbelastungen, die Herausforderungen des Berufs; wieder zu sich kommen und Abstand gewinnen. Ideal ist, wenn Sie die Übungen bei Profis lernen, von Anfang an richtig. Achten Sie bei der Auswahl des Kursleiters auf Kompetenz, langjährige Erfahrung und fundierte Ausbildung.

Wenn Sie bisher auf der Powerseite des Sport waren: behalten Sie dies bei und ergänzen Sie Ihr Training durch den Ausgleich mit Qi Gong, welches Sie auch als Vorbereitung für den Sport, als Entspannung davon und vom Alltag und als „Akku-Aufladen“ benutzen können. In den fortgeschrittenen Stufen des Qi Gong, für alle, die bereits körperliche Entspannung, Ausgleich vom Alltag und entstressen erreicht haben, bieten Qi Gong noch viel mehr: Meditation, tiefe geistige Ruhe und einen potenten Weg zum Entwickeln und Entfalten des eigenen geistigen Potentials.

Was tun? Wie gut Qi Gong Ihnen persönlich tut, finden Sie nur heraus, wenn Sie sich zu einem Kurs anmelden und darauf einlassen.

Ausbildung Qi Gong: mit einfachen Übungen Wirbelsäule und innere Organe bessern

Wer noch nicht so tief ins Qi Gong eingestiegen ist oder gar noch am Anfang steht, ist oft von den tiefgreifenden Effekten erstaunt, die sich schon nach kurzer Übungszeit einstellen können. Erfahrene Kursleiter und Lehrer könnten Bücher füllen mit Berichten begeisterter Schüler, die die unterschiedlichsten Beschwerden bessern oder gar los werden konnten alleine durch das Üben der richtigen Qi Gong Übungen.

Die richtigen Übungen für den Rücken

Das Chan Mi Qi Gong heißt deshalb auch Wirbelsäulen-Qi Gong, weil der Hauptansatz der Basisübung und aller aufbauenden Übungen die Wirbelsäule und deren Bewegung in alle Richtungen ist. Natürlich erklärt sich hierdurch auch der sehr schnelle und wohltuende Effekt bei Rückenschmerzen und allen Beschwerden, die mit Fehlstellung und Blockaden der Wirbelsäule zu tun haben.

Stress wird reduziert

Natürlich ist ein Hauptansatz des Qi Gong allgemein, den Stresslevel zu senken und die körpereigenen Stressreduzierenden Mechanismen zu aktivieren, die „Resilenz“ des Körpers anzuregen. Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen’, ‚abprallen’, deutsch etwa Widerstandsfähigkeit) beschreibt die Toleranz eines Systems gegenüber Störungen und ist mit anderen Worten die Fähigkeit des Körpers, mit dem „normalen Wahnsinn des Alltags“ unbeschadet fertig zu werden. Neben der einfachen Steigerung der Stresstoleranz regt Qi Gong auch die Selbstheilungskräfte an.

Auch innere Organe reagieren positiv

Aber nicht nur gegen Stress und für den Bewegungsapparat lohnt es sich, Qi Gong zu üben. Auch alle inneren Organe profitieren von der tiefen Entspannung, der selbstinduzierten Lymphdrainage, der darauf folgenden Entsäuerung. Die heilenden Effekte des Qi Gong sind so vielfältig und tiefgreifend, dass sich das Üben auf jeden Fall lohnt.

Wesentlich natürlich für diese Wirkung und Effekte ist der gründliche Unterricht bei einem guten Lehrer oder Meister sowie das regelmäßige Üben.

Reinhard berichtet in diesem Kurzvideo von der Wirkung seiner Übungspraxis auf Rückenschmerzen und sogar auf innere Organe. Hören Sie kurz hinein!

Übungen für den Rücken: wie kommt man damit entspannt durch Management-Stress?

Was tun bei Stress? Was tun bei Rückenschmerzen?

Konrad berichtet, wie er entspannen kann mit Qi Gong trotz extremer Anforderungen in einer vertrieblichen Managementposition mit häufiger Reisetätigkeit. Er kam aus anderen Qi Gong Richtungen zum Chan Mi Qi Gong, dem Wirbelsäulen-Qi Gong, und erfuhr sehr schnell die wohltuende, entstressende Wirkung der Basisübungen. Neben den Rückenschmerzen, die sehr schnell Vergangenheit wurden, bemerkte er auch die Verbesserung von Schlaf und Blutdruck, also auch des Allgemeinbefindens.

Qi Gong sind ideale Übungen für den Rücken, Übungen für zuhause

und eben nicht nur dort, sondern einfach auch überall unterwegs durchzuführen. Überall, auf kleinstem Raum kann Chan Mi Qi Gong, das Wirbelsäulen-Qi Gong, ausgeführt werden. Gut also für Konrad, der häufig berufsbedingt in Hotels übernachten muß. Qi Gong kann einfach in bequemer Kleidung ausgeführt werden, ohne Fitness-Studio nebenan, ohne teure Sportkleidung oder Spezialausrüstung. Sie haben also Ihr Sportgerät, Ihren Körper, immer bei sich.

Qi Gong Übungen für den Rücken: kurz und knapp – das ist es.

Qi Gong Übungen für den Rücken: der richtige Lehrer ist entscheidend.

Mit Qi Gong kann man so phantastische Resultate erzielen, nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Unter den vielen Qi Gong Richtungen ist das Chan Mi Qi Gong einer der effektivsten, da es an der Wirbelsäule ansetzt und hilft, alle Wirbelsäulenbedingten Probleme zu beseitigen bzw. zu verhindern. Da noch dazu die gesamte Versorgung des ganzen Körpers durch die Wirbelsäule geht, ist damit die umfassende Wirkung der Übungen garantiert.


httpv://youtu.be/Droye1BtMIs

Persönlicher Erfahrungsbericht, Megakurz und klar gehalten.

Übungen für den Rücken: was hilft bei Bandscheibenvorfall?

Erfahrungsbericht von Herrn Schneider: Wie kam ich eigentlich zu Qi Gong? Stress und Rücken machten es möglich, die Beschwerden trieben Herrn Schneider, sich mit diesen hocheffektiven Übungen des Chan Mi Qi Gong zu beschäftigen. Aus den anfänglichen Beschwerden entstand eines der größten Geschenke!

Ausbildung Qi Gong: was hilft bei Bandscheibenvorfall? Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht von Herrn Schneider: Wie kam ich eigentlich zu Qi Gong? Stress und Rücken machten es möglich, die Beschwerden trieben Herrn Schneider, sich mit diesen hocheffektiven Übungen des Chan Mi Qi Gong zu beschäftigen. Aus den anfänglichen Beschwerden entstand eines der größten Geschenke!

Selbstheilungsweg 1: Beginn des Weges

Selbstheilungsweg 1: Übungen für zuhause lernen

Geheimnisse einfach dargestellt

Ein Standardwerk des Qi Gong mit Basisaussagen für alle Qi Gong Richtungen! Die Übersicht über Körperhaltung und die wichtigsten Grundregeln: die 5 Paare, 3 Bögen. Die 4 Grundregeln und vor allem: sonst noch nie so systematisch und am Original beschrieben: die 24 wesentlichen Geheimnisse für richtiges Üben jeder Qi Gong Richtung!

Die Körperhaltung ist wesentlich für die richtigen Übungen zuhause

“Selbstheilungswege 1” führt ein in die Grundkenntnisse der TCM und die für Qi Gong wesentlichen Grundbegriffe. Brilliant sind die expliziten Angaben zur Korrektur der Körperhaltung. So genau und detailliert sind diese Angaben sonst nicht zu finden. Ein genaues Studieren der einzelnen Punkte wird Früchte tragen!

Selbstheilungsweg 1: Qi Gong Ausbildung, ein BasiswerkBasisübung für den Rücken

Der nächste Übungsteil ist der Basisübung des Chan Mi gewidmet, einer besonderen Form des Wirbelsäulen-Qi Gong. Hier erlernt man genau die 4 Grundbewegungen und die Grund-Entspannungstechniken des Chan Mi Qi Gong.

Eine weitere Übung zur Energieaufnahme rundet die Übungen für zuhause ab. Natürlich ist das Erlernen mit richtiger Live-Anleitung noch wesentlich besser. Wenn Sie dies tun möchten, Information zu Unterricht und Terminen hier.

Erfahrungen auf dem Weg

Den Schluß bilden die persönlichen Übungserfahrungen der Autorin Dr. Cornelia Richter, die gerade für noch nicht erfahrene Übende sehr hilfreich für das Verständnis dieses Übungsweges sein können. Eine persönliche Darstellung ist einfach anders als eine trockene didaktische Darstellung.

Bezug hier

Ausbildung Qi Gong : Übungen für den Rücken – Übungen für zuhause

Chan Mi Qi Gong: Übungen für den Rücken, Übungen für zuhauseAusbildung Qi Gong : Übungen für den Rücken

Einfache Übungen für zuhause

Schon aus diesem Standardwerk können Sie sich einfache Wirbelsäulen-Bewegungen abschauen und anhand der vielen bebilderten Beschreibungen auch umsetzen.

Die im Buch beschriebene Basisübung des Chan Mi Qi Gong ist das effektivste, was es an Übungen für den Rücken gibt.

Doch nicht nur bei Rückenschmerzen können Sie diese wunderbaren, einfachen chinesischen Bewegungsübungen einsetzen! Auch bei Stress, zur Entspannung, zum Abschalten, zur Verbesserung der Konzentration, zum Ausgleich der inneren Organe, zur Stärkung der Abwehr und zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

Ausbildung Qi Gong für Übungen bei Bandscheibenvorfall

Pages: 1 2

Ausbildung Qi Gong : Übungen für den Rücken – Übungen für zuhause

Chan Mi Qi Gong: Übungen für den Rücken, Übungen für zuhauseAusbildung Qi Gong : Übungen für den Rücken

Einfache Übungen für zuhause

Schon aus diesem Standardwerk können Sie sich einfache Wirbelsäulen-Bewegungen abschauen und anhand der vielen bebilderten Beschreibungen auch umsetzen.

Die im Buch beschriebene Basisübung des Chan Mi Qi Gong ist das effektivste, was es an Übungen für den Rücken gibt.

Doch nicht nur bei Rückenschmerzen können Sie diese wunderbaren, einfachen chinesischen Bewegungsübungen einsetzen! Auch bei Stress, zur Entspannung, zum Abschalten, zur Verbesserung der Konzentration, zum Ausgleich der inneren Organe, zur Stärkung der Abwehr und zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

Ausbildung Qi Gong für Übungen bei Bandscheibenvorfall

Pages: 1 2

Was Übungen für den Rücken bewirken können: Gehbehinderter lernt laufen

Es ist für die meisten unvorstellbar, was konsequente Übungen für den Rücken bewirken können. Hier ein extrem motivierendes Beispiel eine 47-jährigen Kriegsveteranen, dem Ärzte gesagt hatten, dass er niemals mehr laufen werden könnte. Beständiges Üben brachte ihn wieder auf die Füße, sogar in sportliche Bestform. Wunder sind möglich, mit Willen, Konsequenz und den richtigen Übungen. Im Video Yoga, es hätte auch Qi Gong sein können oder Taijiquan. Wesentlich ist der feste Glaube an die Möglichkeit, das tägliche, beständige Üben und die Unterstützung und die richtige Anleitung.

image_pdfimage_print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen