Rückenschmerzen

Übungen für den Rücken – Übungen für zuhause

Chan Mi Qi Gong: Übungen für den Rücken, Übungen für zuhauseÜbungen für den Rücken

Einfache Übungen für zuhause

Schon aus diesem Standardwerk können Sie sich einfache Wirbelsäulen-Bewegungen abschauen und anhand der vielen bebilderten Beschreibungen auch umsetzen.

Die im Buch beschriebene Basisübung des Chan Mi Qi Gong ist das effektivste, was es an Übungen für den Rücken gibt.

Doch nicht nur bei Rückenschmerzen können Sie diese wunderbaren, einfachen chinesischen Bewegungsübungen einsetzen! Auch bei Stress, zur Entspannung, zum Abschalten, zur Verbesserung der Konzentration, zum Ausgleich der inneren Organe, zur Stärkung der Abwehr und zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

Übungen bei Bandscheibenvorfall

Pages: 1 2

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Was hilft eigentlich bei Rückenschmerzen?

Was ist Qi Gong - Übungen für den Rücken

Die Chinesen habe gute Antworten darauf. Zwar haben die Deutschen statistisch weltweit die meisten Rückenschmerzen, aber die besseren Antworten sowohl im Vorbeuge als auch in der Behandlung kommen aus dem Ausland (oder deshalb).

Read More

Rückenschmerzen: Wie entstehen sie, was tun?

Schmerz der Rücken, beschäftigen wir uns erst genauer damit. Schauen Sie die 2 min. gute Erklärung der Anatomie (wie ist der Rücken aufgebaut) an und verstehen Sie damit besser, warum und wie Bewegung hilft. Ideale Übungen für den Rücken: Wirbelsäulen-Qi Gong, sanft und effektiv. Es muß nicht immer Muskelaufbau sein. Oft ist dieser sogar im Akutstadium mehr schädlich als förderlich. Die chinesische Idee der Lockerung und Wiederherstellen der Funktionen bringt sehr viel, wenn sie richtig und konsequent umgesetzt wird.

Lernen Sie Ihren Rücken kennen und schätzen, tun Sie sich und Ihrem Rücken gut mit den richtigen Übungen und der richtigen Übungsanleitung. Wie hat Ihnen der Kurzvideo gefallen? Kommentieren Sie.

Übungen für den Rücken:was ist ein Bandscheibenvorfall?

Meist kümmern wir uns ja erst um unseren Rücken, wenn dieser längerer Belastung oder einseitiger “nicht-Nutzung” wie Dauersitzen im Büro nicht mehr stand hält und sich mit Rückenschmerzen bemerkbar macht. Die Mechanik verstehen ist wichtig. Viel wichtiger noch ist, zu wissen, mit welchen Übungen Sie Ihren Rücken wieder aufrichten können. Mehr dazu bald an dieser Stelle.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

image_pdfimage_print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen