Archives for qigongtaiji

Termine 2017

Die Termine 2017 stehen jetzt.Wer das neue Jahr gleich mit guten Vorsätzen anfangen will: anmelden ab sofort möglich. Und auch die Pfingstferien wollen jetzt schon geplant werden: 11.-18. Juni 2017.

Zum Download bereit Termine 2017

Visualisation for peace and healing in times of Transformation

Especially in instable and interessting, challenging times like 2016, it is essential that as many people as possible guide their mindset, thought and feelings towards the energy we all want to have in the future:

  • Peace

  • Freedom

  • Love

  • Healing

Download the script to start your meditation: peace meditation

german: Friedensmeditation

Peace1

Studies have proven, that prayer as well as peace meditation show measurable results.

Left us rise and lift the energy for the good of all human beings!

Friedens-Visualisierung in Zeiten der Transformation

Gerade in so bewegten, instabilen Zeiten wie jetzt aktuell ist es um so wichtiger, dass möglichst viele Menschen sich aktiv für das einsetzen, was wir letztendlich alle wollen:

  • Frieden
  • Freiheit
  • Liebe
  • Heilung

Bitte an alle bewussten Menschen: macht mit bei der täglichen Friedens-Visualisierung, jeder bei sich und zu seiner Zeit. Je mehr Menschen ein positives Feld aufbauen, desto leichter kommen wir alle durch das chinesische Jahr des Feuer-Affen mit allen seinen Bewegungen, unerwarteten Geschehnissen und dem Potential zur Veränderung.

FriedensmeditationPeace1

Die englische Variante: peace meditation

Studien haben bewiesen, dass sowohl Gebete als auch Friedensmeditationen einen mussbaren Effekt haben. Lasst uns gemeinsam die Energie anheben zum Wohle Aller.

 

Alles Gute zum Chinesischen Neujahr des Schafes

Taii-Fans,

alles Gute zum Chinesischen Neuen Jahr des Schafes/der Ziege!

Unsere Internet-Seite Tai Jiang Centrum hat schon wieder ein neues Outfit – und auch die Ausbildungsseite wird demnächst neu erstrahlen…

Über den Jahreswechsel habe ich Lektüre gewälzt:
„Das neue Anti-Krebs-Programm: Dem Krebs keine Chance geben: So schalten Sie die Tumor-Gene ab“. von Dr. Strunz
3 wichtige Grundkomponenten:

  • die richtige Ernährung
    • Eiweiß hoch
    • Kohlenhydrate weg
    • vielseitig, mit Nahrungsergänzung
  • Sport, Bewegung
  • Mentale Stärke durch Meditieren, Qi Gong oder ähnliches

Um auf die mentale Stärke einzugehen:

Qi Gong als Anregune der Selbstheilung ist einfach unschlagbar. Wir haben Bewegung dabei, Entspannung und geistige Ruhe, Schulung der Konzentration und des Abschaltens. Eine bessere Anregung der Selbstheilung gibt es kaum. Und man weiß inzwischen, dass schon 20-30 min. täglich (!) die Stressresistenz wesentlich erhöhten, fitter machen, bessere Laune, und noch obendrein zu besserem, jüngerem Aussehen verhelfen.
In diesem Sinn: der nächste Aufbaukurs Yin Yang He Qi Fa findet am kommenden Wochenende

  • 7.-8. März in Weinheim statt mit den folgenden Übungsteilen
    • Besondere Übungen für die Bauchorgane
    • Links-Rechts-Ausgleich
    • Oben-Unten-Ausgleich
    • Feinregulation der Meridiane
    • Inneres Qi kräftigen

Die richtige Ernährung und Bewegung

Wer da noch etwas ratlos ist, unsere Einfach Bestform, das 3-Monatige Erfolgsprogramm deckt genau die im obigen Buch genannten Kriterien ab und der Riesen-Vorteil: im Laufe der 3 Monate werden die Teilnehmer nicht nur systematisch in einfachen Schritten sowohl mit dem Wissen um die Basics der „Antikrebsdiät“ vertraut gemacht, sondern alles wird auch praktisch unter Anleitung eines persönlichen Coaches eintrainiert. Eine Erfahrung, von der man lebenslang profitiert!

Spanien: Qi Gong an der Costa Brava kommt näher. Noch sind Plätze frei, noch ist eine Anmeldung möglich:  wie immer und seit 15 Jahren an der Costa Brava, vom 29. Mai-5. Juni.
Das Schöne: in toller Umgebung, raus aus dem Alltag, entspannt Entspannung lernen. Die schöne Gartenanlage des Hotels, die Alleinlage in einer Bucht machen das Üben sehr viel leichter.

In diesem Sinne:

  • Kopf hoch, dann klappt alles besser
  • Lächeln ist das günstigste Antiaging
  • Entspannung ist die Grundlage von Gesundheit und Selbstheilung
  • Gemeinsam Üben, mit der richtigen Anleitung, bringt die richtigen Erfolge

Euer/Dein
Tai Jiang Centrum Weinheim
Dr. med. M. Jiang

Mit neuem Schwung und in neuem Gesicht geht es ins Jahr 2015!

Mit neuem Schwung und in neuem Gesicht geht es ins Jahr 2015!

Viele haben bereits die neue Internet-Seite Tai Jiang Centrum gesehen, auf der wir in der nächsten Zeit einen geschützten Bereich aufbauen mit jeder Menge Ressourcen, Text und Anleitungen. Wünsche und Anregungen nehmen wir gerne mit auf in den Inhalt, den wir erschaffen.

Die Spanienanmeldungen sind fertig, die Bilder oben geben schon einmal angesichts des Schneegestöbers draussen vor dem Fenster einen warmen Eindruck von unserem Ferienkurs, der wie immer an der Costa Brava stattfindet, vom 29. Mai-5. Juni. Für die Anmeldungen einfach auf diese mail antworten mit dem Stichwort: Costa Brava.

Was machen die guten Vorsätze für dieses Jahr? Statistisch sind nach 4 Wochen nur noch 5-10% im Plan, also im Soll. Wie wäre es, gleich mit regelmässiger Basisübung anzufangen: ab kommenden Mittwoch, den 28. Januar beginnt wieder ein Basiskurs: ideal zum Wiederholen, Regelmässigkeit in die eigene Übungspraxis einführen oder auch Freunden und Bekannten empfehlen!

Das nächste Basiswochenende ist planmässig am 7.-8. Februar.

Und was macht die eigene Form? Wer den Eindruck hat, da könnte sich das eine oder andere Gramm noch optimieren, die Fitness liegt im Argen oder auch die Ernährung ist nicht so wie man weiß, dass sie eigentlich sein sollte: Einmalig von der Erfolgsquote und die leichteste und effektivste Umstellung, die man sich vorstellen kann: Einfach Bestform, das 3-Monatige Erfolgsprogramm. Übrigens, wir suchen hierfür noch Coaches, die Selbsterfahrung einbringen und anschließend ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weitergeben wollen.

Übrigens brandneu: In Zusammenarbeit mit den chinesischen Schülern von Meister Jiang wird es im Sommer einen Austausch geben: Besuch einer chinesischen Gruppe in Deutschland und Kurs in Peking für die chinesische Gruppe.

In diesem Sinne, gemäß der „Eselsweisheit“, die hoffentlich schon viele gelesen haben:

  • Kopf hoch, dann wird alles gut
  • Immer Lächeln, dann wird alles noch viel besser
  • die intensive innere Arbeit führt zu großartigen Resultaten und zügig zu Gesundheit

Herzlich
Euer/Dein
Tai Jiang Centrum Weinheim
Dr. med. M. Jiang

Accelerated Learning im Qi Gong: Qi Gong Ausbildung modern

Westliche Didaktik trifft östliche Kunst:

Accelerated learning (Beschleunigtes Lernen/ Powertraining) geht zurück auf Georgi Lozanov 1980, der Erwachsenen in nur 48 Stunden neue Sprachen mit seinem „Superlearning“ beibrachte. Das Grundkonzept des Accelerated learning: Lehrer sind Führer, sie führen und leiten ihre Schüler zu eigenständigem und damit massiv beschleunigtem Lernen mit Spaß und Engagement an. Aus den Anfängen der „ Suggestopädie “ wurde Superlearning, daraus accelerated learning und NLP. Großer Vorteil ist ein Vermitteln und Verstehen mit dem ganzen Gehirn. Der Schüler bekommt hierbei vom Lehrer hohe Selbstverantwortung für Lernprozess und mehrdimensionaleres Lernerlebnis übertragen.

celebrate all wins - Blair SingerDeshalb sind die Ansprüche an den Lehrer um so höher: Integrität, umfassende Bildung, Verantwortung für Wohlergehen der Gruppe und Förderung des Lernprozesses sowie eine beständige Arbeit an sich selbst und eine beständige Verbesserung der eigenen Fähigkeiten.
Die besonders betonten Elemente des „Accelerated Learning“ sind:

• Motivation: negative Selbsteinschätzung wird entschärft, die positive Selbsteinschätzung gefördert
• Musik: sie wird als Katalysator für die Langzeitspeicherung von Wissen eingesetzt (Besonders geeignet: Barockmusik, u. a. Largo-Sätze von Bach oder Vivaldi). Die von Lozanov eingesetzte klassische Musik hat sich in der Folgezeit nicht durchgesetzt. Der Grund ist wohl, dass die korrekte Original-Aussprache verzerrt wurde und somit keine Lernvorbild sein konnte.
• Spiele: Lernspiele und spontane zwischenmenschliche Aktionen fördern die Speicherung von Wissen
• Mentale Auseinandersetzung: kritische, aktive Auseinandersetzung mit dem Lernstoff fördert das analytische Denken und trainiert die kognitiven Fähigkeiten
• Abwechslung: dramaturgisch stimmige Phasen von geistiger Angeregtheit und Konzentration mit aktiven Spielmomenten helfen Anspannung zu vermeiden
• Gruppenarbeit, Partner- und Kleingruppenarbeit fördern den Austausch und das gemeinsame Erleben.
• Stimuli: periphere Stimuli (zumeist Lernplakate an den Wänden oder NLP-Anker) unterstützen durch unbewusste Aufnahme von Lernstoff die Behaltensrate.
• Raumgestaltung: Licht, Temperatur, Tischanordnung, Farbgebung und Geruch können die Lernleistung beeinflussen. Die Suggestopädie nutzt diese Erkenntnisse. Im Qi Gong kennen wir diese Einflüsse aus dem Feng Shui.
• Metaphern und Geschichten, vor allem in der Form der Stoffvermittlung: sie vereinfachen die Darstellung auch komplexer Inhalte und erhöhen die Behaltensleistung. Im Qi Gong sind dies die Lehrgeschichten und Erzählungen von Meistern.
• Künstlerische Elemente: Der einzelne macht sich den erlernten Stoff in künstlerischer Form verfügbar, fügt ihn also in sein eigenes System der Weltwahrnehmung und des Selbstausdrucks ein. Das so nachhaltig gefestigte Wissen steht so dem Transfer eher zur Verfügung.

Vorteil des „Accelerated Learning“ auch im Qi Gong ist, dass die Vermittlung mit diesen Techniken wesentlich mehr Freude, bleibende Lernerfolge und Lernerlebnisse für alle Beteiligten bietet und vor allem auch die Ausbildung von Kursleitern und Lehrern wesentlich effektiver gestaltet.

Ausbildung mit „Accelerated Learning“ Techniken finden sie hier

Qi Gong Ausbildung: Ausbildung im Lachen

Das Lachen in der Qi Gong Ausbildung

Rückenschmerzen: 21% aller Erkrankungen

Qi Gong Ausbildung: Ausbildung im Lachen

Das Lachen in der Qi Gong Ausbildung

 

 

Selbstheilungsweg 2 erschienen: Fortschritte auf dem Weg zur Qi Gong Ausbildung

Selbstheilungsweg 2Qi Gong Ausbildung: ein neues Standardwerk!

Das neue Buch von Meister Jiang und Fr. Dr. Richter jetzt erschienen: Erfolgsgeheimnisse der guten Übung (richtig dargestellt).

Im ersten Teil werden die Grundlagen der TCM übersichtlich dargestellt. Darauf folgt eine Einführung ins Yang Sheng in den Haupt-Körperhaltungen. Vor allem der Lotussitz wird ausführlich beschrieben. Wie bereits im ersten Band „Selbstheilung 1“ werden bisher nicht veröffentlichte Einzelheiten dargestellt, hier der „Geheime Plan der 9 Tore oder Paläste“. Auch für bisher geheime Einsichten in die Ausführung des „Kleinen Kreislauf“ lohnt sich die Anschaffung und das Studium dieses Werkes.

Der Inhalt ist brilliant, die grafischen Darstellungen könnten sicher noch optimiert werden.

Der letzte Übungsteil „Ausgleich von Yin und Yang“ ist sicher besser und Praxisnäher im bereits seit 2006 auf dem Markt befindlichen „Chan Mi Qi Gong: durch einen gestärkten Rücken zu innerer Harmonie“ von Dr. M. Jiang nachzulesen, zu verstehen und vor allem auch in Bildern nachzuvollziehen. Hier bestellen!

Ein Muß für jeden Fortgeschrittenen im Qi Gong, für Ausbilder, Lehrer und Kursleiter sowieso.

Hier sofort bestellen!

image_pdfimage_print